> Aktivitäten > Das romanische Andorra



Aktivitäten Andorra

Das romanische Andorra


Romanesque Andorra Interpretation Centre

Es gibt mehr als 50 unter Denkmalschutz. Aufgrund seiner Isolation und Mangel an Konflikte in der Geschichte von Andorra, im Laufe der Zeit die Gebäude und nur in seltenen Fällen eingehalten werden bröckelt Kirchen oder Tempeln.

Andorras romanische Architektur wird durch die Verwendung von Stein und Schiefer Gebäude auszeichnen meist behandelten Kirchen von kleinen Abmessungen. Romanische Kirchen im Land sind, entfernen Oft mittelalterlichen Wandmalereien und Holzschnitzereien polychrome Darstellung Jungfrau Maria und Christus.

Die romanische Hauptwerke sind:

· Kirchen:

- San Clemente Pal (La Massana)
- San Martin de la Cortinada (Ordino)
- San Miguel Engolasters (Escaldes-Engordany)
- San Roman de Les Bons (Encamp)
- St. Sernin von Nagol (San Julian de Loria)
- Santa Coloma (Andorra la Vella)

· Bridges:

- Brücke Margineda (Andorra la Vella)
- Brücke von Sant Antoni de la Grella (La Massana)
- Bridge of Scald
- Escalls Bridge (Les Escaldes)

· Schutzgebiete:

- Unsere Liebe Frau von Meritxell
- Sanctuary Canòlic